Manuka Honig Anwendung und Wirkung


Direkt zum Seiteninhalt

Medihoney Medizinischer Honig


Medihoney™ Medizinischer Honig ist ein spezieller Medizinalhonig zur Behandlung von Wunden.

Medihoney™ besteht aus einer Mischung von Honigen spezieller Leptospermum-Arten aus Neuseeland und Australien. Einige dieser Manukahonige sind hervorragende Wasserstoffperoxyd-Bildner und andere Manukahonige entwickeln eine starke peroxydunabhängige antibakterielle Wirkung. Die Mischung der Medihoney™ Manukahonige ist standardisiert und muss zumindest eine antibakterielle Wirkung vergleichbar mit einer 18%igen Phenollösung besitzen.

Vor allem bei offenen Beinen, Dekubitus und chronischen Wunden können mit medizinischem Manukahonig sehr gute Resultate erzielt werden.

Einen umfassenden Beitrag über Medihoney™ finden Sie hier.

Anwendung

  • Medihoney™ Schutzcreme (Barrier Cream) zum Schutz der Umgebungshaut auf die Wundränder auftragen.
  • Medihoney™ Antibakterieller Medizinischer Honig direkt auf den Wundgrund (ca. 3 mm dick) auftragen. Der Honig sollte in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund sein.
  • Zur Abdeckung von Medihoney™ Antibakteriellem Medizinischem Honig sollte ein für das Exsudatmanagement geeigneter Wundverband verwendet werden. Besonders empfehlenswert sind hier die super-absorbierenden Wundauflagen DryMax Extra und Relevo, die überschüssige Wundflüssigkeit und Bakterien aufnehmen und in ihrem Inneren als Gel binden.
  • Medihoney™ Antibakterieller Medizinischer Honig kann in Abhängigkeit vom vorhandenen Wundsekret bis zu sieben Tage auf der Wunde verbleiben.


Medihoney Medizinischer Manukahonig

Willkommen bei shop-manuka.de | Manuka Lebensmittelhonig | Medihoney Medizinischer Honig | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü